Brennholz Abdeckplanen und Wetterschutz

Kerbl Abdeckplane

Kerbl Abdeckplane 1,5 x 6m » Infos & Preise

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden um Brennholz zu lagern. Wer selber Bäume fällt und Holz ablagern möchte wird das Holz meist erst einmal stapeln und mit einer Abdeckplane abdecken. Natürlich kann man auch direkt das gesamte Holz in ein Kaminholz unterstand stapeln aber da bräuchte man relativ viele bzw. große Unterstände. Einfacher geht es mit einer Holzabdeckung.

Die meisten Stapeln ihr Brennholz in einer Rechtwinkligen Form. Dafür gibt es diverse Abdeckungen und Wetterschutzplanen um das Holz vor Regen und Schnee zu schützen und so die Trocknung zu beschleunigen. So lang das Holz nicht direkt auf nassem Boden liegt, wird es nach einigen Jahren auch ohne Abdeckung trocknen, allerdings dauert dies länger.

Brennholz Solar-trockner

Schmidt Brennholzabdeckungen

Schmidt Brennholzabdeckungen » Infos & Preise

Am schnellsten geht es mit einem Solar-Holz-Trocknungsschuppen. Viele kennen bestimmt Kammer-getrocknetes Brennholz. Gleiches kann man in wenigen Monaten in einer entsprechenden Vorrichtung nur mit Kraft der Sonne erledigen. Dafür muss die Sonne von oben oder der Südseite hinein scheinen können (durch Gewächshausfolie oder Kunststoffplatten). Durch dunkle Wetterschutzplanen an allen Seiten dieses Schuppens wird die Sonnenenergie in Wärme umgewandelt. Dadurch entsteht eine Thermik-effekt und die Heiße Luft entweicht und zieht neue Luft von unten und den Seiten nach. Im Youtube Video „How to build a wood dehydrator“ kann man sehen wie so etwas ausschaut. Wer es lieber einfacher hat, kann sich alternativ die im Bild zu sehenden Brennholzabdeckplatten besorgen, welche zumindest im oberen Bereich des Holzes auch einen Luftstrohm durch Solar-Erhitzung des Materials erzeugen.

Kaminholz rund stapeln

Einige Leute bauen mit ihrem Feuerholz auch ganze Häuser aber besonders schön sind runde Feuerholzstapel. Außen sind die „guten“ Holzscheite und in die Mitte kommen die krummen Stücke. Meist werden diese ohne Abdeckung verwendet aber theoretisch kann man z.B. eine runde Abdeckplane für Garten-Trampoline verwenden welche bereits ein integriertes Gummiband besitzt. Wer noch nicht weiß wie man so ein runden Holzhaufen stapelt kann sich u.a. bei diesem Video auf Youtube informieren. Es gibt allerdings noch viele weitere Videos mit Erklärungen dazu.

Holz Stapelhilfen

Holz Stapelhilfe TP-Products

Holz Stapelhilfe » Infos & Preise

Es muss nicht gleich ein richtiges Brennholzregal sein, vielen reicht bereits eine Stapelhilfe. Das so gestapelte Holz ist von der Feuchtigkeit des Bodens geschützt und kann so gut gelagert werden. Am besten natürlich auch in Verbindung mit einer Abdeckung von oben und Wetterschutz von der Seite.
=> Stapelhilfen (bei Amazon)

Alternativ zur Stapelhilfe ist es jedoch oft günstiger sich günstig Paletten zu besorgen und mit paar Latten ein kleinen Holzunterstand zu bauen. Bei diversen Kleinanzeigen Websites gibt es sowohl Holz- als auch Kunststoffpaletten entweder zu verschenken oder günstig zu kaufen. Besonders Kunststoff Paletten eignen sich als Stapelunterlage da es durch Feuchtigkeit nicht verrottet und Feuchtigkeit auch nicht weiterleitet.

Es lohnt sich aber auch die Suche (z.B. eBay Kleinanzeigen) nach „Gitterboxen“ bei denen man direkt auch ein Meter hohe Seitenwände auf der Palette hat. Das bedeutet jedoch nicht, dass man nicht höher stapeln kann. Insgesamt gibt es viele günstige Möglichkeiten viel Brennholz gleichzeitig zu trocknen.