McCulloch Kettensägen

McCulloch Benzin-Kettensäge CS 390 16 ZollEgal ob im privaten oder professionellen Bereich – die Marke McCulloch setzt in der Kategorie „Kettensägen“ Maßstäbe. Bob McCulloch gründete die Firma bereits 1946 und ließ von Beginn an die Konkurrenz im Schatten stehen. Damals hatte vor allem die Entwicklung des Zweitaktmotores und der Verkauf der ersten Benzinkettensäge, der MAC 549, für einen äußerst erfolgreichen Unternehmensstart gesorgt. Denn mit knapp 22 Kilogramm und satten 5 Pferdestärken hatte die Säge nur halb so viel Gewicht als vergleichbare Produkte der Konkurrenz.

Aber auch in den folgenden Jahrezehnten ließen immer neue Erfindungen McCulloch zum Marktführer heranwachsen. Unter anderem folgte die erste Motorsäge mit ausgewuchteter Kurbelwelle oder die erste Säge mit elektronischer Zündung. Zudem war McCulloch damals der einzige Hersteller der seine Geräte serienmäßig mit einer Sicherheitsbremse ausstattete.

McCulloch Motorsägen Modelle

Mittlerweile hat McCulloch eines der umfangreichsten Kettensägensortimente weltweit. 50 Jahre Tradition und Erfahrung bieten eine perfekte Produktpalette mit umfangreichem Zubehör. Um die Lieferwege zu verkürzen produziert McCulloch heute für den europäischen Markt im italienischen Bologna. Die Geräte werden dabei nicht nur unter dem Namen McCulloch vertrieben. So sind diese auch unter den Namen FloraSelf, Einhell, Talon oder Grizzly in den Regalen der Baumärkte zu finden.

McCulloch setzt an sich selbst hohe Qualitätsansprüche und unterstreicht diese durch wesentliche Merkmale. So lässt sich ein Produkt aus dem Hause des amerikanischen Herstellers leicht starten, man hat einen besonders sicheren Halt und die automatisch auslösende Kettenbremse stoppt das Gerät in nur Millisekunden. Trotzdem sollte man nicht auf die wichtigen Arbeitsschutz maßnahmen verzichten.

Für jeden Bereich hat McCulloch die passende Kettensäge. Für das Brennholzsägen empfiehlt der Hersteller die Modelle ProMac 540, ProMac 40, ProMac46, ProMac 54 oder die California Kit 2000. Alle Geräte bestechen durch starke Motoren sowie Schneideschwertern mit geringerem Durchmesser.Bei einfacheren Gartenarbeiten sollte man zur Mac 335, Mac 441, ProMac 540 oder den Elektrosägen ES 314 beziehungsweise ES 340 greifen.
Auch bei filigraneren Arbeiten, wie das Herstellen komplexer Gartenmöbel, hat McCulloch die richtigen Geräte. Herstellerangaben zufolge eignen sich hier vor allem sehr kleine und handliche Motorsägen wie die Mac 441, Mac 335 oder die ES 314.

Wie gut die einzelnen McCulloch Kettensägen Modelle in der praktischen Handhabung sind findet man am einfachsten heraus in dem man mit Kunden spricht die schon eine haben. Alternativ findet man in Kundenbewertungen (z.B. hier) viele nützliche Informationen.