Forsthelm: der Wald-Sicherheitshelm

Oregon Forsthelm BESTSELLER => bei Amazon

Oregon Forsthelm BESTSELLER => bei Amazon

Der Forsthelm gehört neben dem Schnittschutzanzug und den Schnittschutzhandschuhen wohl zu den wichtigsten Arbeitsschutz Kleidungsstücken. Die modernen Forsthelme sind mit einem Visier aus Acrylglas, durchsichtigem Nylon oder Drahtgewebe ( Ätzmetall ) ausgestattet. Außerdem müssen moderne Forsthelme nach GUV VC 51 einen integrierten Gehörschutz haben, damit der Träger des Helms nicht unnötig dem Lärm der Kettensäge ausgesetzt ist.“ Die Gehörschutzelemente können bei Bedarf herausgenommen und in der Waschmaschine gereinigt werden.

Selbstverständlich sind Teile wie Gesichts- und Gehörschutz bei Beschädigung oder Überalterung auszutauschen. Im Fachhandel sind darüber hinaus Hygienesätze erhältlich. Das wichtigste aber ist eine Herstellerempfehlung, wonach die Helmschale alle 5 Jahre ausgetauscht werden sollte. Übrigens: Das Herstellerdatum befindet sich an der Schirmunterseite. So können Sie immer sehen, wie alte Ihre Helmschale tatsächlich ist. Durch ein integriertes Sonnenschutzschild, das mittlerweile viele Helme haben, wird der Sägeführer von Blendungen durch die Sonne geschützt. Forsthelme haben eine maximale Haltbarkeit von fünf Jahren, danach hat der Helm keine Zulassung mehr und darf nicht weiter verwendet werden. Bei Missachtung kann die Versicherung sich weigern bei einem Unfall die anfallenden Kosten zu zahlen.

Günstige Forsthelme gibt es => hier bei Amazon